Shiatsu Behandlung | Naturheilpraxis Magdeburg | Heilpraktiker Matthias P. Wieck

gesund leben und erfolgreich arbeiten

- GRATIS: Aktivierung des Immunsystems

GRATIS: Aktivierung des Immunsystems


Die Moxibustion ist eine sehr bekannte und wichtige Behandlungsmethode und wurde im alten China und auch heute noch in der chinesischen Medizin

  • zur Erwärmung von Teilen des Körpers

  • Stärkung der Funktionen des Körpers

  • und funktionellen Behandlung der Akupunkturpunkte eingesetzt.

Die alten Chinesen aktivierten auch ihr Immunsystem durch Moxibustion bestimmter Akupunkturpunkte, die das Yang, also die Funktion des Körpers stärken. Dafür nimmt man feine Moxawolle, Beifußwolle, macht einen kleinen Kegel mit ungefähr einem Quadratmillimeter Durchmesser, setzt ihn auf den betreffenden Akupunkturpunkt, zündet die Spitze an und läßt ihn dann bis auf die Haut durchbrennen.

Das hört sich heftig an, ist aber im Gegenteil eine sehr angenehme starke Erwärmung dieses Akupunkturpunktes und verursacht einmal eine kleine Brandverletzung oder Brandblase der Haut. Solange der Körper nun beschäftigt ist, die Brandblase zu heilen, – ca. 3 – 6 Wochen –

  • werden vermehrt weiße Blutkörperchen produziert

  • so das Immunsystem aktiviert

  • Zusätzlich wird das Yang, die Funktion – des betreffenden Menschen erhöht und gestärkt.

  • der Mensch ist besser auch gegen andere Eindringlinge geschützt.

Es werden je nach Empfindlichkeit und Konstitution 3 – 5 Punkte mit dieser Methode behandelt.

Das Ganze dauert ca. 5 Minuten oder weniger. Wenn Sie daran Interesse haben, dann machen Sie einen Termin mit mir.

Diese Aktivierung des Immunsystems erhalten Sie in den Zeiten von Corona kostenlos.

Autor: Wieck am 6. Apr 2020 21:38, Rubrik: Allgemein,
Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.